Sifu Niko

Im Alter von 11 Jahren begann Sifu Niko mit dem Judotraining, es folgten Jiu Jiutsu, Taekwondo, Karate und Viet Vo Dao.

Im Jahre 1985 begann er mit dem Training des Leung Ting Wing Tzun-Systems bei Sigung Keith R. Kernspecht (10. GMG) und dessen Ausbildern.
Im selben Jahr begann er auch die philippinische Waffenkampfkunst Escrima bei Meister Bill Newman (9. GMG).

Im Leung Ting Wing Tzun-System bekam er schon 1993 den Titel "Sifu" von Großmeister Leung Ting (10. GMG) persönlich verliehen. Mit diesem Titel wird im Win Tzun anerkannt, dass der Empfänger ein Niveau erreicht hat, welches zum Gründen einer eigenen und selbständigen Schülergeneration befähigt.

Im Jahre 1998 bestand Sifu Niko die Prüfung zum 4. Lehrergrad im Leung Ting Wing Tzun-System.

Sifu Niko unterrichtet Wing Tzun und Esckrima seit 22 Jahren hauptberuflich in professionellem Umfang.

Am 01. Oktober 1999 erfolgte die Verselbständigung und Gründung eines eigenen Verbandes, der » WTFB (Wing Tzun Fachschulen-Bund).
 
Im August 2003 wurde Sifu Niko als Wing Tzun-Meister anerkannt.